Wir über uns


  - Ziele
  - Historie
  - Verein
  - Mitarbeiter/innen
  - Netzwerk

Angebote


  - Überblick
  - Inhouse
  - Seminare
  - Weiterbildung
  - Kunden

Kontakt


  - Kontakt NEU
  - Impressum
  - Haftungshinweis

  - Startseite
Historie

Der Vorläufer - Das Alkoholteam des Senators für Gesundheit und Umweltschutz

Im "Bericht über Alkoholmißbrauch in Berlin" vom 2.5.1978 und dem "Bericht über Maßnahmen zur Bekämpfung des Alkoholmißbrauchs" vom 16.4.1981 betonten Senat und Abgeordnetenhaus von Berlin erstmals die Notwendigkeit, daß die Früherkennung von Gefährdungssituationen stärker als bisher im Arbeitsbereich ansetzen muß, da hier häufig die ersten Symptome von Mißbrauch und Abhängigkeit deutlich werden.

Als Sofortmaßnahme wurde u.a. vorgeschlagen Berufsgruppen die Personalverantwortung tragen, Mitglieder der Personalvertretung und betriebliche Sozialberater durch Schulungen zur Früherkennung der Gefährdeten zu befähigen. Bei der Senatsverwaltung für Gesundheit und Umweltschutz wurde 1979 ein "Alkoholteam" angesiedelt und mit einem Honorarmitteletat ausgestattet..

Die organisatorische Zuordnung zum Fachgebiet "Sozialmedizinische Fortbildung im Gesundheitswesen", nebenberufliche Tätigkeit auf Honorarbasis überwiegend von Mitarbeiter/innen aus Einrichtungen der Suchtkrankenhilfe, hohe Fluktuation im Team und ein noch wenig entwickeltes Problembewußtsein in den Betrieben führte dazu, daß der betriebliche Bereich der Anfangsphase eher periphere Bedeutung hatte.

Ab Mitte der 80er Jahre stiegen die Anfragen aus den Betrieben und Verwaltungen. Gleichzeitig wurde deutlich daß diese Anforderungen mit den bisherigen Strukturen und Qualifikationsprofilen nicht zu bewältigen waren. Mehr...

Ausführlicher Informationen zu den Ansätzen und Erfahrungen beim Aufbau eines regionalen Servicezentrums für den Bereich betrieblicher Suchtprävention finden sich in zwei Artikeln aus dem Jahr 1987 und 1988

  • Drogalkohol Nr. 11/1987, ISPA Press, CH-Lausanne
  • Suchtgefahren Nr. 34/1988, D-Hamm

    zurück zu "Historie"



    Projektbeispiele


      - Arbeitsmedizin
      - Auszubildende
      - Kultursensible
        Suchtprävention

      - Arbeitgeber Schule
      - DHS Qualitäts-
        standards

    Veröffentlichungen


      - Fachbücher /     Artikel
      - Tagungen
      - Betr. Materialien

      - Wichtige Links